1. Home
  2. Dokumente
  3. Elementor Grundlagen
  4. Einstieg Elementor Page Builder
  5. Elementor Einstellungen

Elementor Einstellungen

Elementor kommt mit zahlreichen Einstellungs- und Konfigurationseinstellungen. Diese finden Sie im WordPress Backend im Menü links unter „Elementor“ -> „Einstellungen„. Im folgenden schauen wir uns diese kurz an.

Inhaltsverzeichnis: Einstellungen


Generell

  1. Beitragsarten (Post Types): Hier können Sie auswählen bei welchen Post Types Elementor benutzt werden kann
  2. Standardfarben deaktivieren: Wählen Sie, ob Elementor eigene Farben oder die des Themes nutzen soll (Video)
  3. Standardschriftarten deaktivieren: Wählen Sie, ob Elementor eigene Schriftarten oder die des Themes nutzen soll
  4. Elementor verbessern: Entscheiden Sie, ob Sie Nutzungsdaten für die Entwickler tracken lassen möchten oder nicht

Style

Einstellungen zu CSS Stilen und generellem Verhalten von Elementor.

  1. Generische Standardschriftarten:: Wählen Sie eine Standard-Ersatzschriftart (Fallback)
  2. Inhaltsbreite: Legen Sie fest, wie weit die Inhaltsbreite sein soll (Einheit: Pixel)
  3. Widgetabstand: Definiert die Vorgabe für den Abstand zwischen Widgets
  4. Gedehnter Abschnitt passend zu: Wählen Sie das übergeordnete Element aus, zu dem die gedehnten Elemente passen sollen
  5. Seitentitel Selektor: Elementor kann den Seitentitel ausblenden. Das funktioniert bei allen Themes, die den „h1.entry-title“-Selektor verwenden. Dieser kann hier eingetragen werden.
  6. Tablet-Breakpoint: Legt den Breakpoint zwischen Desktop-Geräten und Tablets fest. Unterhalb dieses Breakpointes wird das Tablet-Layout erscheinen
  7. Mobile-Breakpoint: Legt den Breakpoint zwischen Tablets und Smartphones fest. Unterhalb dieses Breakpointes wird das mobile Layout (Smartphone) erscheinen
  8. Bilder-Lightbox: Wählen Sie ob alle Bilder-Links in der Lightbox geöffnet werden sollen. Gilt für alle Bilder, für die die Verlinkung auf die Bilddatei gesetzt wurde.

Integrationen

Mit den Einstellungen für Integrationen können Sie Elementor bei Bedarf optional mit APIs von Drittanbietern verbinden.

  1. reCAPTCHA: reCAPTCHA ist ein kostenloser Service von Google, der Ihre Website vor Spam und Missbrauch schützt.
  2. donReach: donReach ist ein Dienst, der in das Widget „Share Buttons“ integriert wurde und feststellt, wie oft eine URL in verschiedenen sozialen Netzwerken freigegeben wurde.
  3. Facebook SDK: Mit der Facebook SDK können Sie eine Verbindung zu Ihrer speziellen Anwendung (App) herstellen, um die Facebook Widgets-Analyse auf Ihrer Website zu verfolgen.
  4. MailChimp: E-Mail Marketing Integration
  5. Drip: CRM Anbindung
  6. ActiveCampaign: E-Mail Marketing Integration
  7. Get Response: E-Mail Marketing Integration
  8. ConvertKit: E-Mail Marketing Integration
  9. MailerLite: E-Mail Marketing Integration
  10. TypeKit Web Fonts by Adobe: TypeKit Integration.

Erweitert

  1. CSS-Ausgabemethode: Wählen Sie aus, ob Ihr CSS als eigenständiges Stylesheet (empfohlen) oder auf jeder Seite enthalten sein soll
  2. Methode zum Laden des Editors umschalten: Aktivieren Sie diese Option bei Serverkonfigurationskonflikten
  3. Bearbeitungs-Icons: Bearbeitungs-Icons bei Mauszeigerkontakt der Bearbeiten-Buttons eines Elements anzeigen
  4. SVG-Uploads aktivieren: Erlauben Sie optional das Hochladen von SVG Dateien. Das Hochladen von Dateien (einschließlich SVG) ist ein potenzielles Sicherheitsrisiko.
  5. Font Awesome 4 Unterstützung laden: Wählen Sie Ja oder Nein. Font Awesome 4-Unterstützungsskript (shim.js) ist ein Skript, das sicherstellt, dass alle zuvor ausgewählten Font Awesome 4-Symbole bei Verwendung der Font Awesome 5-Bibliothek korrekt angezeigt werden.